Herausgeber
GMG Verlag AG
Landstrasse 30
FL-9494 Schaan
recht@gmg.biz
Tel
+423 238 11 66
Fax
+423 238 11 60
www.gmg.biz

Technische Fragen beantworten wir gerne unter net@gmg.biz, oder rufen Sie uns einfach unter +41 81 750 62 72 an.
Abonnement
Gerne laden wir Interessierte zu einer unverbindlichen Präsentation des Rechtportals ein. Informieren Sie sich vor Ort über die Vorteile für Ihr Unternehmen.
recht@gmg.biz
Tel+423 238 11 66
Abo-Inland: Die monatlichen Kosten richten sich nach der Anzahl der juristischen Mitarbeiter Ihres Unternehmens und sind fix gestaffelt. Abrechnung vierteljährlich, Mindestlaufzeit: 1 Jahr.
Abo-Ausland: Ausländischen Kanzleien (ohne Sitz in Liechtenstein) bieten wir ein Vierteljahresabo zum Preis von 130 Euro (160 CHF) pro Monat und pro Lizenz an. Auf Wunsch kann das Abo aber natürlich für zumindest weitere 3 Monate verlängert werden.
Das Liechtensteiner Rechtportal
Das Rechtportal bietet sämtliche Erlasse zum liechtensteinischen Recht, korrespondierende Landtagsprotokolle und Berichte und Anträge/Stellungnahmen der Regierung sowie die ab 1980 in der Liechtensteinischen Entscheidungssammlung publizierte Judikatur.
Alle Erlasse, Entscheidungen und Materialien sind untereinander verknüpft und können mittels Suchmaske im Volltext abgefragt werden. Hierbei stehen verschiedenste Filtermöglichkeiten zur Verfügung (z.B. via LGBl.-, oder LR-Nummer und Stichworten). Die Verknüpfungen ermöglichen das direkte Weiterleiten zu den entsprechenden Fundstellen im Datenbestand der Erlasse, Entscheidungen und Materialien. Artikel- bzw. paragraphenweise werden auch die zugehörigen chronologischen Änderungserlasse mit den entsprechenden BuA-Erläuterungen bzw. der Landtagsdiskussion sowie vorhandenen Entscheidungen angezeigt.
Zusätzlich werden u.a. folgende Arbeitshilfen angeboten: Ein dynamisch erstelltes Inhaltsverzeichnis zum jeweiligen Erlass, die Möglichkeit zur Erstellung individueller Notizen und aktuelle News zum liechtensteinischen Recht auf der Startseite. Im Endausbau dieses Portals werden auch Literaturangaben zu den einzelnen Gesetzen abrufbar sein.
Zielpublikum
Rechtportal.li ist die erste umfassende Internet-Plattform zum liechtensteinischen Recht und wurde genau für die Bedürfnisse professioneller Rechtsanwender konzipiert.

Liechtensteiner Recht mit Erlassen, Gesetzen, Entscheidungen, Landtagsprotokollen und Berichte und Anträge

Diese Webanwendung enthält sämtliche zum Stichdatum (siehe Stand) in Liechtenstein geltenden Rechtsvorschriften in bereinigter systematischer Fassung sowie in chronologischer, nicht bereinigter Fassung. Die Datenbank gibt die Inhalte der amtlichen bereinigten systematischen Sammlung der liechtensteinischen Rechtsvorschriften (LR) aus den Bereichen Landes- und Staatsrecht bzw. der chronologischen Sammlung der Original-Landesgesetzblätter (LGBl) wieder. Selbstverständlich sind auch die im Amtlichen Sammelwerk (ASW) enthaltenen, vor 1863 erlassenen Rechtsvorschriften, welchen noch keine LGBl.-Nummern zugewiesen wurden, erfasst. Zudem ermöglicht die Anwendung auch die automatisierte Zusammenstellung der bereinigten Erlassfassung zu einem beliebigen Zeitpunkt samt Verknüpfungen zu den entsprechenden BuA, Landtagsprotokollen und Entscheidungen. Jedem einzelnen Erlass ist eine spezifische, dem offiziellen 9-teiligen Sachgebietsschema folgende (systematische) LR-Nummer zugewiesen. AHV-Gesetz (AHVG) Allg. bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) Arbeitsgesetz (ArG) Bankengesetz (BankG) Baugesetz (BauG) Bussenliste (OBV) Ehegesetz (EheG) Exekutionsordnung (EO) Finanzmarkaufsichtsgesetz (FMAG) Gemeindegesetz (GemG) Gewerbegesetz (GewG) Grundverkehrsgesetz (GVG) Konkursordnung (KO) Krankenversicherungsgesetz (KVG) Landesverwaltungspflegegesetz (LVG) Mehrwertsteuergestz (MWSTG) Personen- und Gesellschaftsrecht (PGR) Polizeigesetz (PolG) Rechtshilfegesetz (RHG) Sachenrecht (SR) Schulgesetz (SchulG) Sorgfaltspflichtgesetz (SPG) Sorgfaltspflichtverordnung (SPV) Steuergesetz (SteG) Stipendiengesetz (StipG) Strafgesetzbuch (StGB) Strafprozessordnung (StPO) Strassenverkehrsgesetz (SVG) Verfassung (LV) Vermögensverwaltungsgesetz (VVG) Wohnbauförderungsgesetz (WBFG) Wohnbauförderungsverordnung (WBFV) Zivilprozessordnung (ZPO)

Entscheidungen - Sammlung des Fürstentums Liechtenstein (LES)

Diese Webanwendung enthält sämtliche bis zum Stichdatum (siehe Stand) in der liechtensteinischen Entscheidungssammlung (LES) ab 1980 veröffentlichten sowie alle seit 1997 in der juristischen Zeitschrift Jus & News bzw. die in den ELG (Entscheidungen der Liechtensteinischen Gerichtshöfe) von 1947-1978 publizierten Entscheidungen liechtensteinischer Gericht und Verwaltungsbehörden. Mit Ausnahme der ELG sind alle Entscheidungen im Volltext und mit Leitsätzen versehen verfügbar. Mit umfasst sind auch einzelne für Liechtenstein relevante Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR), sowie des EuGH und des EFTA-Gerichtshofes. Gerichtsurteile Urteile Rechtssystem Rechtsanwälte Staatsanwalt Richter Gerichtshof Gerichtsentscheidungen aus Liechtenstein Urteile, Beschlüsse und Verfügungen Gesetzesartikel Aktenzeichen Stichworte

LLV - Berichte und Anträge

Diese Webanwendung enthält alle öffentlichen Dokumente, die ab dem Jahr 2000 in der BuA-Sammlung erschienen sind und eine BuA-Nummer tragen. Näheres über die verschiedenen Such- und Zugangsmöglichkeiten erfahren Sie durch das Anklicken des Hilfebuttons oben links. Die Berichte und Anträge (BuA) der Regierung an den Landtag enthalten die Anträge und ausführlichen Begründungen der Regierung zu Gesetzesvorlagen, Finanzbeschlüssen, Staatsverträgen, die dem Landtag zur gesetzmässigen Behandlung zugeleitet werden.
Folgende vier Datenbanken sind miteinander verbunden: Berichte und Anträge der Regierung, Landtagsprotokolle, Gesetze sowie Gerichtsentscheidungen

Landtagsprotokolle des Liechtensteiner Landtags - Liechtenstein Recht

Über diese Webanwendung sind alle seit dem Jahr 1997 veröffentlichten Protokolle des Liechtensteinischen Landtages abrufbar. Zuletzt genehmigte Landtagsprotokolle Nächsten Landtagssitzungen Arbeitssitzungen Abgeordnete Präsidenten Diskussion Gesetzesentwurf Regierungsvorlage Artikel BuA-Erläuterungen
  1. Bericht
  2. Beschlussprotokoll
  3. Bestellung
  4. Diverses
  5. Einbuergerung
  6. Erlass
  7. Eröffnung
  8. Eröffnungsansprache
  9. EWR Beschluss
  10. Finanzen
  11. Genehmigung
  12. Initiative
  13. Interpellation
  14. Interpellationsbeantwortung
  15. Kleine Anfragen
  16. Kleine Anfragen Beantwortung
  17. Kopfblatt
  18. Kredit
  19. Motion
  20. Petition
  21. Postulat
  22. Postulatsbeantwortung
  23. Protokollgenehmigung
  24. Schliessung
  25. Staatsvertrag
  26. Startseite
  27. Startseite 2
  28. Stellenplan
  29. Thronrede
  30. Traktandenseite

Jus und News

In der nächsten Jus & News Ausgabe Beiträge Editorial Literatur Mitteilungen Rechtsprechung Rechtsentwicklung in der EDV Rechtsentwicklung in der EU Court Of Justice (ICJ), Case concerning certain property (Liechtenstein v. Germany), February 10th 2005 deutschen Bundesgerichtshofes (BGH) EFTA-Gerichtshof EGMR Eidgenössischen Versicherungsgerichts EuGH Europäischen Gerichtshofes (EuGH) - Zweite Kammer, F.L. OG Fürstlich Liechtensteinischer Oberster Gerichtshof, 3 Cg 50/2000-30, Fürstlich Liechtensteinischer Oberster Gerichtshof, CO.2004.2-25, Fürstlicher Oberster Gerichtshof (OGH) Fürstlicher Oberster Gerichtshof, Landesgrundverkehrskommission, Obersten Gerichtshofes (OGH) Obersten Gerichtshofes (OGH), Oberster Gerichtshof Oberster Gerichtshof (OGH) OGH OLG Frankfurt a. Main., SA vs. Commune de Fléron / Belgacom Mobile SA vs. Commune de Schaerbeek, verb. Rs. C-544/03 und C-545/03 (Urteil EuGH Schweizerischen Bundesgerichts (II. Zivilabteilung) Staatsgerichtshof Staatsgerichtshof (StGH) Staatsgerichtshof Fürstentums Liechtenstein, StGH 2006/48; StGH 2006/49 StGH 2006/50; StGH 2006/55, Staatsgerichtshofes (StGH), Staatsgerichtshofs Staatsgerichtshofs (StGH), StGH Verwaltungsbeschwerdeinstanz Verwaltungsgerichtshof, Verwaltungsgerichtshof, VGH 2006/3, Verwaltungsgerichtshofs (VGH), VGH

Literatur

Literaturverzeichnis und juristische Bibliothek für Fachliteratur Zeitschriften und Hefte.